Über uns

„Wir sind die schnellste Schmiede“

Dies können Sie wörtlich nehmen, denn während andere noch über Ihrer Anfrage sitzen und rechnen, liefern wir schon aus!

Seit über 100 Jahren (gegründet 1902) sind wir für Sie da.

Im Bayerischen Hammerwerk wird an 2 hydraulischen Pressen mit 800 und 1200 Tonnen Druck und an 3 Friktionsspindelpressen mit 800, 500, 400 Tonnen Druck gearbeitet.

Ebenso verfügt die Firma über zwei Ringwalzwerke Wagner RAW und diverse Lufthämmer sowie ölbeheizte Kammerschmiedeöfen.

Unser Spektrum umfasst:

  • nahtlos gewalzte Ringe bis 800 kg
    Ø 1300 mm außen max.
    360 mm Höhe max.
  • Scheiben – freiformgeschmiedet nach DIN 7527 bis max. Ø 1200 mm
  • Vierkantmaterial – freiformgeschmiedet nach DIN 7527
  • Freiformschmiedestücke (abgesetzte Wellen und Flansche)

Alle Rohteile können nach Ihren spezifischen Anforderungen wärmebehandelt werden.

Alle Rohteile können mechanisch verarbeitet werden.

Werkstoffe:

Außer Schnellstahl werden alle Werkstoffe des Stahlschlüssels verarbeitet. Sonderwerkstoffe (Kupferlegierungen etc.) werden ebenso nahtlos gewalzt und geschmiedet.

Qualität:

Eine Reklamationsquote von 0,4% zeigt die „100%-ige Qualität“ unserer gelieferten Rohteile an.

Sämtliche Teile können mit Werkszeugnis 3.1 (Charge + Härte) geliefert werden.

Über uns Über uns